Blog

Ich glaube, mein Kind sieht Geister. Was mache ich jetzt?

3 Wege, um einem psychischen Kind zu helfen


Aktualisiert 2020.10.04



schüttel deinen speck translation

Wenn Sie diesen Artikel gefunden haben, sind Sie jemand, der es verstehen möchte. Und Sie unternehmen bereits die Schritte, um Ihrem Kind die Liebe, Unterstützung und das Verständnis zu geben, die es braucht, um seine Fähigkeiten zu erkennen.



Bevor wir weitermachen – wenn Sie denken, dass Ihr Kind Spirit sehen, spüren oder hören kann – kann es das.

Wenn Sie Ihr Kind dabei erwischt haben, wie es in Bereiche des Zimmers schaut, in denen niemand lacht oder lächelt, wenn Ihr Kind angefangen hat, mit imaginären Freunden zu sprechen, wenn Ihr Kind aus Angst vor etwas in seinem Schlafzimmer zu Ihnen gerannt ist, wenn Ihr Kind hat angefangen, über Schatten oder Kinder zu sprechen, die die Straße entlang gegangen sind - sie können Spirit sehen.

Wir alle können es, wenn wir geboren sind.



Wir werden als Geist auf die Erde geboren, nur in einen physischen Körper gesetzt, während wir hier auf der Erde sind. Tatsächlich haben wir also eine kleine Seele, bevor wir überhaupt einen kleinen Körper haben.

Und je länger wir in der physischen Welt bleiben, desto mehr lernen wir von anderen Menschen, von unserer Kultur, wie wir uns in der physischen Welt verhalten. In westlichen Gesellschaften besteht die gemeinsame Kultur darin, nur das anzuerkennen, was gesehen, gehört und gefühlt wird – aus der physischen Welt.

Kinder, die immer noch über Spirit sprechen, leben in gewisser Weise immer noch näher an der Welt von Spirit - mit der Fähigkeit, beide Welten zu sehen, zu fühlen und zu spüren.



Stellen Sie sich vor, Ihr Kind ist von einem Zustand in einen anderen übergegangen, anstatt aus dem Geist auf die Erde zu kommen.

Ihr Kind denkt bei seiner Ankunft noch, dass es so sein wird, wie es im alten Zustand war. Wenn sie diese Informationen mit den Bewohnern des neuen Landes teilen, können die Leute anfangen zu sagen:



Das haben wir hier nicht. Das ist nicht echt. Hör auf, über diesen neuen Ort zu reden – er ist nicht echt, wir haben ihn nicht gesehen.

Dann, wenn Kinder älter werden, anstatt an dem Glauben und Wissen festzuhalten, dass dieser neue Ort ein echter Ort ist, von dem sie gekommen sind, fangen sie an, sich dies auch selbst zu sagen:

Du wohnst jetzt hier drin. Dieser andere Ort ist nicht real.



So haben viele Erwachsene ihre spirituellen oder psychischen Gaben abgeschaltet und ausgeschaltet.

Dann kann eines Tages ein Kind die Tür wieder öffnen. Wenn Sie ein Kind kennen, das sensibel für die Geistige Welt ist, finden Sie im Folgenden drei Möglichkeiten, wie Sie seine Reise unterstützen können.

Denken Sie, Ihr Kind sieht Spirit?

1. Lerne so viel du kannst

Lesen und lernen Sie so viel wie möglich über die Fähigkeit, Geist zu sehen, zu hören und zu fühlen. Dieser Blog widmet sich erwachsenen Menschen, die Geist (Medien) wahrnehmen können, genau das zu tun - und Sie sind eine erwachsene Person.

Der beste Weg, jemanden zu verstehen und ihm zu helfen, besteht darin, zu erfahren, was er durchmacht.

So fremd es Ihnen auch erscheinen mag, selbst die Quantenphysik kann halb verständlich werden, wenn Sie genug darüber lesen.

Beginnen Sie mit den Artikeln über wie man Geist spürt , siehe Geist und höre Geist - Erfahren Sie, wie das passiert und lernen Sie, wie Sie es auch tun können. Weil du es kannst.

Diese Fähigkeit tritt häufig in Familien auf.

Ihr Kind hat auch Eltern, die ursprünglich aus der Welt des Geistes stammen – es ist nur so, dass sie die neuesten Einwanderer aus der Geistigen Welt sind – daher sind alle Zeichen und Symbole von Spirit frisch in ihrem Kopf und leichter zu sehen, zu fühlen und zu erfahren.

2. Bringen Sie ihnen Energiegrenzen bei

Die Menschen im Geiste sind genau wie die Menschen auf der Erde – der einzige Unterschied besteht darin, dass diese Menschen an einem Ort Körper haben und an einem anderen Ort – sie haben es gerade nicht.

Wenn Sie also mit Menschen jeglicher Art interagieren, müssen Sie einige persönliche Grenzen ziehen.

Diese persönlichen Grenzen legen fest, wie Sie behandelt werden möchten, wie Sie es verdienen, respektiert zu werden, mit wem und mit wem Sie wann nicht interagieren.

Wann dürfen Freunde vorbeikommen? Welche Art von Freunden kann vorbeikommen? Wann können sie auftauchen?

Um Ihrem Haus und dem Leben Ihres Kindes wieder etwas Ruhe zu verleihen, ist es wichtig zu wissen, dass Sie jederzeit entscheiden können, mit wem Sie wie lange und wann interagieren.

Nummer1212

Vielleicht nimmst du nach dem Schlafengehen keine Anrufe an, naja, lass Spirit auch wissen, dass es nach Einbruch der Dunkelheit keine Besucher gibt. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Spirit Grenzen setzen.

3. Unterstützung suchen

Das nächste und wichtigste, was Sie tun können, ist, ein Unterstützungssystem für Ihr Kind zu finden – jemanden, der ihm zuhört, ihn versteht und ihm glaubt – ohne zu urteilen.

Sehen Sie sich diese Artikelsammlung an, um zu beginnen: Ressourcen, um psychischen Kindern zu helfen

Sie können eine lokale Gruppe von psychischen Kindern und ihren Eltern finden, es könnte ein Message Board sein. Was auch immer und wer auch immer es ist, jeder muss sich verstanden fühlen und verdient jemanden zum Reden, jemanden, der versteht.

Zum Schluss stöbern Sie in den Artikeln unten oder in diesem Blog, lehren Sie sie über die Grenzen mit Spirits und finden Sie andere, die psychische Kinder kennen. Wenn Sie niemanden persönlich finden können, ist meine Lieblingsdokumentation, in die Sie eintauchen können Die Indigo-Evolution auf YouTube .

amandalinettemeder.com


Andere Artikel, die Ihnen gefallen könnten: