Familie

Ich habe meinen Kindern eines versprochen, nachdem ich ein Online-Dating-Profil erstellt habe

Foto: KieferPix / Shutterstock

„Ihr müsst vorbereitet sein“, sage ich zu meinen Kindern. „Dein Vater könnte sich verloben. Man weiß nie.'



„Nein“, beharren sie. „Dad wird sie nicht heiraten.“



Ich verbringe mehrere Monate damit, sie zu warnen.

Ich möchte nicht, dass sie schockiert sind, wenn ihr Vater beschließt, wieder zu heiraten . Meine Kinder sehen das als Online-Dating-Affäre. Zu ihrer Verteidigung, es ist mehr als ein Jahr her und sie waren noch nie mit der Freundin ihres Vaters zum Abendessen ausgegangen.

Ein paar Monate später ändert sich alles.



zufällige Bilder beim Meditieren

Es ist Thanksgiving und ihre Telefone pingen nacheinander.

Zuerst sind meine Kinder verwirrt. Warum schickt ihnen jemand ein Bild von einem Finger mit einem Diamant-Verlobungsring drauf? Sie erkennen die Nummer dieser Person nicht. Sie lesen die Bildunterschrift. Es sagt so etwas wie: „Es ist offiziell. Ich sagte ja.'

Verwirrung verwandelt sich in Aufregung und dann in Unglauben und schließlich Empörung.



Sie können nicht verstehen, dass ihr Vater sich verlobt hat. Sie sind verletzt und wütend. Sie können nicht glauben, dass er nicht zuerst mit ihnen sprechen würde. Sie sind völlig schockiert, dass ihr Vater sich nicht mit ihnen hinsetzt und ein Gespräch führt oder sie wissen lässt, dass er über eine Verlobung nachdenkt.

Schlimmer noch, er würde es ihnen im Nachhinein in einer großen Gruppe per SMS erzählen.



Es ist nicht der beste Weg für Kinder, sich für den neuen Verlobten eines Elternteils aufzuwärmen.

Mein Kinder fühlen sich missachtet .

Ihr Vater hat sie nicht zu einer Priorität gemacht und scheint sich nicht darum zu kümmern, was sie denken.



Es wird nicht besser. Meine Kinder versuchen ein paar Tage später, ihrer Frustration Ausdruck zu verleihen. Zunächst minimiert ihr Vater ihre Emotionen. Als nächstes versucht er so zu tun, als hätte seine Verlobte nicht bemerkt, dass sie ihnen das Bild per SMS geschickt hat.

Jack Blacks Frau

Die Situation wird unhaltbar, als sie erfahren, dass ihr Vater an meinem Geburtstag heiratet

Daraus lassen sich Lehren ziehen.

Als mein Ex-Mann anfing, sich online zu verabreden, erzählte er unseren Kindern Dinge über die Frau, die er traf. Er dachte, er sei lustig. Aber die Dinge, über die er Witze machte, waren für unsere Kinder nicht lustig. Es gab ihnen eine vorgefasste Vorstellung von ihr.

Es ist nicht einfach für Kinder, ihre Eltern mit jemandem zu sehen, der neu ist.

Die Logik würde älteren Kindern diktieren, reifer und mit einer einfacheren Fähigkeit, einen neuen Lebensgefährten im Leben eines Elternteils zu verarbeiten. Im Gegenteil, es kann ihnen manchmal schwerer fallen. Ich verstehe das selbst als Scheidungskind. Wenn Kinder in der High School, am College oder älter sind, haben sie den größten Teil ihres Lebens damit verbracht, ihre Eltern zusammen zu sehen.

Es kann sich noch unnatürlicher anfühlen, seine Mutter oder seinen Vater mit jemand anderem zu sehen.

Das ist natürlich nicht jedes Kind.

Jedes Kind, jeder Elternteil und jede Scheidung hat Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Manche Kinder sind empfänglich für die Verabredung ihrer Eltern.

Ich bin endlich bereit, jemanden zu treffen. Ich bin Aufwärmen für die Idee des Online-Dating . Was ich anfangs beängstigend fand, fühlt sich jetzt wie ein potenzielles Abenteuer an. Es dreht sich alles um das Timing. Es geht um die emotionale Entwicklung von Scheidung und Heilung.

Es geht auch um das Timing für meine Kinder.

Es geht darum, zu kommunizieren und sicherzustellen, dass meine Kinder wissen, dass sie meine Priorität sind.

Beides schließt sich nicht aus. Ich kann Mutter und Date sein. Ich kann meine Kinder respektieren und einen neuen Mann in meinem Leben respektieren. Sie müssen nicht miteinander konkurrieren. Ich würde nicht zulassen, dass etwas vor meine Kinder kommt, und ich möchte nicht mit einem Mann ausgehen, der mich über seinen stellen würde.

süßer Emoji-Text

Es hat eine Weile gedauert, bis ich bereit war, unsere Familiendynamik zu beeinflussen.

Ich erreiche meine Kinder.

„Ich habe entschieden, dass ich anfangen werde, mich zu verabreden, also wollte ich euch das wissen lassen“, sage ich meinen Kindern.

„Ich möchte auch, dass Sie wissen, dass Sie drei in meinem Leben immer an erster Stelle stehen werden. Wenn du jemanden nicht magst, ist das für mich das Ende. Wenn jemals jemand euch alle misshandelt oder euch alle verärgert oder irgendetwas Negatives über euch alle sagt, wird das auch das Ende von ihnen sein. Ich werde niemals zulassen, dass dich jemand nicht gut behandelt, noch würde ich jemanden mögen, der dachte, er könnte dich schlecht behandeln.“

Das ist das Einzige, was ich meinen Kindern versprochen habe, nachdem ich meine erstellt hatte Online-Dating-Profil .